Chronologische Liste aller Quellen

Band- und Abteilungsübergreifende chronologische Liste aller Quellen. Aktuell enthalten: Band 1, Abteilung II. Sortiert nach Datum.

Eine chronologische Auflistung der Quellen über alle Bände hinweg ist als PDF verfügbar.

Sie sehen die Quellen 51 bis 75 von insgesamt 326.

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 26 Datierung: 1881 Dezember 4

Brief des Geheimen Oberregierungsrates Theodor Lohmann an den Schuldirektor Dr. Ernst Wyneken

[Bismarck besteht trotz Lohmanns Bedenken auf Zwangsgenossenschaften als Versicherungsträger]

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 27 Datierung: 1881 Dezember 5

Erstfassung der zweiten Unfallversicherungsvorlage (sog. Urentwurf)

[14tägige Karenzzeit, Zwangsgenossenschaften nach Industriezweigen auf Bezirksebene nach näherer Bestimmung des Bundesrats, örtliche ...

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 28 Datierung: 1881 Dezember 9

Berliner Tageblatt Nr. 577 Die Grundzüge des liberalen Haftpflichtgesetzes

[Abgeordnete der liberalen Fraktionen bereiten den Entwurf eines neuen Haftpflichtgesetzes als Alternative zur Unfallversicherungsvorlage vor]

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 29 Datierung: 1881 Dezember 15

Norddeutsche Allgemeine Zeitung Nr. 584, Morgenausgabe

[Kritik der liberalen Vorschläge zur Haftpflichtrevision]

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 25 Datierung: 1881 Dezember 19

Tagebucheintragung des Kronprinzen Friedrich Wilhelm

Ablehnung der Bismarckschen Reformpläne, insbesondere der damit verbundenen Stärkung zentraler Instanzen zu Lasten der lokalen Selbstverwaltung

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 30 Datierung: 1881 Dezember 29

Gutachten Professor Dr. Adolph Wagners

[Gutachten zur Erstfassung der zweiten Unfallversicherungsvorlage. Die korporativen Verbände (Genossenschaften) erscheinen vom Apparat her etwas zu groß...

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 31 Datierung: 1881 Dezember 31

Ausarbeitung des Legationsrates Edmund Freiherr von Heyking

[Die Einbeziehung landwirtschaftlicher Arbeiter in die Unfallversicherung wird erörtert. In Gebieten, in denen die Bildung von Berufsgenossenschaften...

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 32 Datierung: 1881 Dezember 31

Brief des Staatsministers a.D. Dr. Albert Schäffle an den ehem. österreichischen Ministerpräsidenten Karl Graf von Hohenwart

[Bericht über seine Einladung bei Bismarck, Kritik an der Politik Taaffes]

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 33 Datierung: 1882 Januar 4

Gutachten des Staatsministers a.D. Dr. Albert Schäffle

[Gutachten zur Erstfassung der zweiten Unfallversicherungsvorlage. Hauptgesichtspunkte: Genossenschaften tragen Kosten der Versicherung ─ Normierung der...

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 34 Datierung: 1882 Januar 5

Brief des Staatsministers a.D. Dr. Albert Schäffle an den Reichskanzler Otto Fürst von Bismarck mit Entwurf eines Unfallhilfskassengesetzes

[Unfallhilfskassen mit Unterverbänden zur Absicherung von Krankheit (Unfallkrankenkasse) und Invalidität (Unfallinvalidenkasse), einwöchige Karenzzeit]

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 35 Datierung: 1882 Januar 8

Schreiben des Direktors des preußischen Statistischen Büros Dr. Ernst Engel an den preußischen Minister des Innern Robert von Puttkamer

[Gesuch um Dienstentlassung mit Pension aus gesundheitlichen Gründen, um ein Disziplinarverfahren zu vermeiden]

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 36 Datierung: 1882 Januar 9

Rede des Reichskanzlers Otto Fürst von Bismarck im Deutschen Reichstag

[Angesichts der parlamentarischen Forderungen nach Arbeiterschutzgesetzgebung Reflexionen über seine (alternativen) Absichten bei der...

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 37 Datierung: 1882 Januar 10

Entwurf eines Unfallentschädigungsgesetzes der Reichstagsmitglieder Dr. Franz Armand Buhl und Genossen

[Privatrechtliche Lösung mittels erweiterter Haftpflicht (Gefährdungshaftung dem Grunde nach bis zur Vorsatzgrenze, aber mit Haftungsbegrenzung der Höhe...

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 38 Datierung: 1882 Januar 15

Bericht des bayerischen Gesandten in Berlin Hugo Graf von und zu Lerchenfeld-Koefering an den bayerischen Staatsminister des königlichen Hauses und Außenminister Krafft Freiherr von Crailsheim

[Albert Schäffles Aufenthalt und dessen Ansichten, Stand der Vorbereitungen der zweiten Unfallversicherungsvorlage]

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 39 Datierung: 1882 Januar 17

Norddeutsche Allgemeine Zeitung Nr. 28

[Ablehnung des liberalen Gesetzentwurfs zur Unfallentschädigung unter Berufung auf industrielle Kreise]

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 26 Datierung: 1882 Januar 30

Tagebucheintragung des Kronprinzen Friedrich Wilhelm

Die schnelle Industrialisierung Deutschlands macht staatlichen Eingriff auf sozialem Gebiet notwendig

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 27 Datierung: 1882 Februar 1

Tagebucheintragung des Kronprinzen Friedrich Wilhelm

In der Arbeiterbewegung wachsen die Reformkräfte

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 40 Datierung: 1882 Februar 1

Brief des Geheimen Oberregierungsrates Theodor Lohmann an den Schuldirektor Dr. Ernst Wyneken

[Bericht über die Unterredung mit Albert Schäffle und die liberale Initiative zur Haftpflichtrevision]

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 41 Datierung: 1882 Februar 17

Entwurf von Grundzügen für eine zweite Unfallversicherungsvorlage mit Direktiven des Reichskanzlers Otto Fürst von Bismarck

[Zwangsgenossenschaften, Reichszuschuß, Höchstjahresarbeitsverdienst 1200 M, 8tägige Karenzzeit, Betriebsgenossenschaften nach Gefahrenklassen auf...

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 42 Datierung: 1882 Februar 27

Schreiben des Legationsrates Edmund Freiherr von Heyking an den Geheimen Oberregierungsrat Theodor Lohmann

[Bismarck genehmigt die gleichzeitige Vorlage von Grundzügen für ein Krankenkassengesetz und eines Unfallversicherungsgesetzes mit 13wöchiger ...

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 43 Datierung: 1882 Februar 27

Bericht des bayerischen Gesandten in Berlin Hugo Graf von und zu Lerchenfeld-Koefering an den bayerischen Staatsminister des königlichen Hauses und Außenminister Krafft Freiherr von Crailsheim

[Der Staatssekretär des Innern, Karl Heinrich von Boetticher, hat vorgeschlagen, die zweite Unfallversicherungsvorlage zunächst in Form von “Grundzügen”...

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 44 Datierung: 1882 Februar 28

Grundzüge für die zweite Unfallversicherungsvorlage

[Zwangsgenossenschaften, Reichszuschuß, Versicherungspflichtgrenze 2000 (1500) M, Höchstjahresarbeitsverdienst 1200 M, Beitragsfreiheit für Arbeiter,...

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 45 Datierung: 1882 März 10

Norddeutsche Allgemeine Zeitung Nr. 171

[Kritik am Verfahren der privaten Unfallversicherungen im Schadensfall]

Details

Abteilung II, 2. Band, 1. Teil, Nr. 46 Datierung: 1882 März 11

Königlich Privilegierte Berlinische Zeitung von Staats- und gelehrten Sachen Nr. 119, Morgenausgabe

[Replik auf die offiziöse Kritik der privaten Unfallversicherungen]

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 28 Datierung: 1882 März 19

Denkschrift des Geheimen Regierungsrats Dr. Georg Hinzpeter für Prinzessin Auguste Viktoria

Hinzpeter legt der Ehefrau des Thronfolgers Prinz Wilhelm soziales Engagement und beiden das Studium der Lage der Arbeiter und der Arbeiterbewegung nahe

Details