Chronologische Liste aller Quellen

Band- und Abteilungsübergreifende chronologische Liste aller Quellen. Aktuell enthalten: Band 1, Abteilung II. Sortiert nach Datum.

Eine chronologische Auflistung der Quellen über alle Bände hinweg ist als PDF verfügbar.

Sie sehen die Quellen 26 bis 50 von insgesamt 138.

Abteilung II, 1. Band, Nr. 26 Datierung: 1882 Januar 30

Tagebucheintragung des Kronprinzen Friedrich Wilhelm

Die schnelle Industrialisierung Deutschlands macht staatlichen Eingriff auf sozialem Gebiet notwendig

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 27 Datierung: 1882 Februar 1

Tagebucheintragung des Kronprinzen Friedrich Wilhelm

In der Arbeiterbewegung wachsen die Reformkräfte

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 28 Datierung: 1882 März 19

Denkschrift des Geheimen Regierungsrats Dr. Georg Hinzpeter für Prinzessin Auguste Viktoria

Hinzpeter legt der Ehefrau des Thronfolgers Prinz Wilhelm soziales Engagement und beiden das Studium der Lage der Arbeiter und der Arbeiterbewegung nahe

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 29 Datierung: 1882 April 21

Der Gewerkverein Nr. 16 Liberalismus und Socialpolitik

Mit Hinweis auf liberale Politiker und Vordenker wird der Liberalismus als wahrhaft sozialpolitische Bewegung dargestellt

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 30 Datierung: 1882 April 27

Rede des stellvertretenden Reichskanzlers Karl Heinrich von Boetticher zur Eröffnung der II. Session des 5. Reichstags

Ankündigung der zweiten Unfallversicherungsvorlage und einer zwangsweisen Arbeiterkrankenversicherung auf Reichsebene

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 31 Datierung: 1882 Mai 13

Bericht des Direktors Robert Bosse an den Staatssekretär des Innern Karl Heinrich von Boetticher

Bosse berichtet über die bisherige Tätigkeit der sozialpolitischen Abteilung im Reichsamt des Innern und deren haupt- und nebenamtlichen Mitarbeiter;...

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 32 Datierung: 1882 Juli 15

Die Tribüne Nr. 354 Die socialpolitische Reform

Maßnahmen zur Milderung der Folgen der Risiken des Arbeitslebens sind notwendig; Zwangsversicherung ist kein geeignetes Mittel

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 33 Datierung: 1882 September 18

Entschließung der Delegiertenversammlung des Zentralverbands Deutscher Industrieller

Eine Gesetzgebung zur Kranken- und Unfallversicherung wird prinzipiell begrüßt; Versicherungszwang ist unentbehrlich; die Arbeiter sollen zu den ...

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 34 Datierung: 1883 April 1

Entschließung des Parteitags der deutschen Sozialdemokratie in Kopenhagen

Die „sogenannte Sozialreform“ ist ein Ablenkungsmanöver

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 35 Datierung: 1883 April 8

Aufzeichnungen des Reichstagsabgeordneten Dr. Georg Freiherr von Hertling über ein Gespräch mit Reichskanzler Otto Fürst von Bismarck

Bismarck wirft dem Reichstag eine schleppende Behandlung der sozialpolitischen Vorlagen vor

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 36 Datierung: 1883 April 14

Botschaft Kaiser Wilhelm I. an den Reichstag

Die Fortführung der Sozialreformen bzw. der Gesetzgebung zur Unfallversicherung wird angemahnt

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 37 Datierung: 1883 April 19

Sitzungsprotokoll des Komitees der Friedrich-Wilhelm- und Viktoria-Stiftung

Beratung und Beschlußfassung über die Verwendung der anläßlich der Silberhochzeit des Kronprinzenpaares gesammelten Spenden; Privatwohltätigkeit als...

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 38 Datierung: 1883 [Juli]

Monatsschrift für christliche Social-Reform Nr. 7 Eine sozialpolitische Debatte. Dargestellt von Frhr. v. Vogelsang

Sozialpolitisches Programm („Haider Thesen“) katholischer Experten

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 39 Datierung: 1883 Oktober 22

Brief des Reichstagsabgeordneten Dr. Ludwig Windthorst an den Theologieprofessor Peter Alexander Reuß

Der sozialpolitische Kurs der „Haider Thesen“ soll nicht weiter verfolgt werden; zuerst muß der Kulturkampf beendet werden

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 40 Datierung: 1883 Oktober 30

Hagener Zeitung Nr. 253 Vortrag des Reichstagsabgeordneten Dr. Max Hirsch

Die Arbeiterversicherung ist nur ein Teil der Arbeiterfrage; Zwangsversicherung ist Klassengesetzgebung; Kritik am Krankenversicherungsgesetz; Betonung...

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 41 Datierung: 1883 November 8

Der Sozialdemokrat Nr. 46 [Wilhelm Liebknecht:] Zur Sozialreform des Fürsten Bismarck

Die Ablehnung der Bismarckschen Sozialreform ist grundlegender Bestandteil sozialdemokratischer Politik

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 42 Datierung: 1884 Februar 5

Sitzungsprotokoll des Zentralausschusses für die Innere Mission der deutschen evangelischen Kirche

Eine Stellungnahme wird vorbereitet, in der die christliche Weltanschauung in den Kontext der sozialen Frage so eingebracht werden soll, daß daraus ein...

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 43 Datierung: 1884 März

Bericht des Hannoveraner Professors für Gewerbliche Gesundheitslehre Dr. Julius Post an den preußischen Kultusminister Dr. Gustav von Goßler

Bericht über eine Besichtigungsreise von betrieblichen Wohlfahrtseinrichtungen: Es gibt nur wenig vorbildliche Einrichtungen; Plädoyer für...

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 44 Datierung: 1884 März 6

Rede des stellvertretenden Reichskanzlers Karl Heinrich von Boetticher zur Eröffnung der IV. Session des 5. Reichstags

Ausführungen zur Fortführung der sozialpolitischen Gesetzgebung

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 45 Datierung: 1884 Juni 1

Brief des Geheimen Oberregierungsrats Theodor Lohmann an den Pastor Dr. Ernst Wyneken

Bericht über die Denkschrift der Inneren Mission

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 46 Datierung: 1884 [Juni 24]

Die Aufgabe der Kirche und ihrer inneren Mission gegenüber den wirthschaftlichen und gesellschaftlichen Kämpfen der Gegenwart

Der sittliche Wert jedes Menschen und das Sittengesetz müssen in der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung zur Geltung kommen, dabei haben...

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 47 Datierung: 1884 Juli 10 [20 u. 31]

Deutsche Metallarbeiter-Zeitung Nr. 19 ─ 21 Das Unfallversicherungsgesetz

Kritik an der Gesetzgebung zur Arbeiterversicherung aus sozialdemokratischer Sicht

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 48 Datierung: 1884 [Juli 15]

Neues ABC-Buch für freisinnige Wähler. Ein Lexikon parlamentarischer Zeitund Streitfragen

Ausführungen zu den Grundthemen Altersversorgung, Arbeiter, Freizügigkeit, Normalarbeitstag, Staatssozialismus

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 49 Datierung: 1884 Juli 26

Die Nation Nr. 26 Die Lösung der sozialen Frage

Die Arbeiterversicherungsgesetzgebung ist kontraproduktiv; eine Lösung der sozialen Frage kann nur durch die aus dem Freihandel folgende Erhöhung des...

Details

Abteilung II, 1. Band, Nr. 50 Datierung: 1884 [September]

Aufruf der sozialdemokratischen Reichstagsabgeordneten zur Wahl des 6. Reichstags (Erstfassung)

Wirksame Sozialreform kann nicht durch die Arbeiterversicherungsgesetzgebung erreicht werden, sondern nur durch Einführung der sozialistischen...

Details